Wasseramsel
Wasseramsel

Die Wasseramsel ist ein Bewohner der Seitenbäche des Neckars. Vorkommen bestehen in Eberbach an Gammelsbach, Itter, Reisenbach, Höllbach, Holderbach, Brombach und Pleutersbach.

 

Neben sauberem Wasser mit einem guten Nahrungsangebot an wasserbewohnenden Kleintieren, benötigt die Wasseramsel Höhlen im Uferbereich zum Bau ihrer Nester.

 

Zur Ergänzung der wenigen natürlichen Nistmöglichkeiten hat der NABU Eberbach seit 1977 spezielle Nistkästen unter Brücken der o.g. Bachläufe angebracht. Diese Nisthilfen werden sehr gerne angenommen und haben zu einer deutlichen Bestandszunahme der Wasseramsel geführt.

Kontrolle eines Wasseramsel-Nistkastens
Kontrolle eines Wasseramsel-Nistkastens

Alljährlich werden die Nistkästen von den NABU-Mitgliedern Lothar Banspach und

Rainer Engelhardt kontrolliert und bei Verlust, vor allem durch Hochwasser,

ersetzt.

 

Im Jahr 2011 waren von 37 Nistkästen 23 von der Wasseramsel belegt.

Ansprechpartner

 

Lothar Banspach, Telefon: 06271-7669.

 

Aktuell

Machen Sie uns stark

SPENDEN

Naturschutzjugend

Die Waldbande Eberbach geht auf Entdeckertour Mehr